Der Familienbetrieb besteht seit über hundert Jahren und befindet sich in Aran, mitten im Herzen der
Weinregion Villette.
Aran liegt ca. 5 Kilometer östlich von Lausanne.
Pierre et François Joly setzen ihr ganzes Können in die Pflege der Reben und des Weinkellers,
um mit viel Geduld ein Qualitätsprodukt herzustellen.


Weinberg
Der grössere Anteil der Flächen ist mit Gutedel bepflanzt. Diese Rebsorte hat ein spezielles Bouquet und
 eine Feinheit die es hauptsächlich
den verschiedenen Bodenarten zu verdanken hat, aber auch der Standort der Parzellen und das
Mikroklima spielen eine grosse Rolle.
Auf den restlichen Flächen sind Rebsorten wie Blauburgunder, Gamaret, Syrah, Plant-Robert und Merlot
für die Roten und Sylvaner, Chardonnay, Petite Arvine für die Weissen angepflanzt.



Weinkeller
Wir stellen uns die Frage was es ausmacht einen guten Wein herzustellen. Antworten sind : die Lage
des Rebberges, dass Wissen das von Generation zu Generation weitergeleitet wurde, die Herstellung
des Weines mit viel Sorgfalt, Geduld und Leidenschaft ausgeübt wird. Die Fortschritte in der Technologie
des Weinbaus und der Œnologie darf man auch nicht vergessen. Ein Teil der Weissen und roten Traubenlese
wird in Eichenfässern vinifiert oder gelagert, dies dauert ca. 8 - 12 Monate.

Die Presse und der Weinkeller stehen in einem Haus aus dem 18. Jahrhundert und sind im Jahre 1994 renoviert worden.

Der Weinkeller ist auf Anmeldung von Montag bis Samstag geöffnet.
Es besteht die Möglichkeit Weinproben für Gruppen mit kleinem Imbiss zu organisieren. Die Familie Joly spricht Deutsch und Französisch.